Einstieg in die digitale Fotografie und Bildbearbeitung

Pressemitteilung Nr. 10/2017

VHS und Stenografenverein bieten Kurs zur Software „GIMP“ an

„Richten Sie sich Ihr persönliches Fotostudio auf dem Computer ein!“ wirbt Regine Daneke, 1. Vorsitzende des Langener Stenografenvereins, und erläutert weiter: „In diesem Kurs wer-den Sie mit den Möglichkeiten der digitalen Fotografie und der Bildbearbeitung am Computer vertraut gemacht. Mit dem kostenlosen Programm GIMP 2.8 finden Sie hervorragend den Einstieg in das kreative Gestalten von Digitalfotos.“

Der Kurs vermittelt folgende Kenntnisse: GIMP 2.8 installieren und Anwendungstechniken erlernen, Farbwerte und Belichtungen optimieren, Objekte freistellen und entsprechend neu montieren, Bilder nachschärfen oder weichzeichnen, Porträts durch Retusche attraktiver ma-chen, Ebenen und Ebenenmasken erfolgreich anwenden.

Grundlegende Computer- und Windows-Kenntnisse sollten vorhanden sein.

Der Kurs findet statt am Donnerstag, 20. April, Donnerstag, 27. April, und Mittwoch, 3. Mai 2017, jeweils von 18:30 bis 21:30 Uhr. Unterrichtet wird in Langen im Kulturhaus Altes Amts-gericht, Darmstädter Str. 27, im Raum 20/21.

Die Kursgebühr beträgt einschließlich Lehrmaterial 69,90 Euro.

Die Anmeldung erfolgt bei der Geschäftsstelle der VHS Langen im Kulturhaus, per E-Mail an vhs@langen.de oder im Internet auf www.vhs-langen.de.

Wissenstest zur deutschen Rechtschreibung

Pressemitteilung Nr. 9/2017

Stenografenverein bietet Rechtschreib-Check an

Groß oder klein? Getrennt oder zusammen? Doppel-s oder ß? Mit Bindestrich oder ohne? Regine Daneke, 1. Vorsitzende der Langener Stenografen, empfiehlt: „Testen Sie Ihr Wissen zur deutschen Rechtschreibung und lernen Sie die wichtigsten Regeln kennen – kurz, kom-pakt, informativ. Überzeugen Sie beruflich und privat mit den korrekten Schreibungen.“

Stattfinden wird dies am Mittwoch, 19. April 2017, von 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr im Kulturhaus Altes Amtsgericht, Raum 21. Referent ist der Texter, Übersetzer und Lektor Kai Endres. Die Gebühr beträgt 25,00 Euro, für Mitglieder eines Stenografenvereins und Arbeitsuchende 20,00 Euro.

Informationen zur Anmeldung finden Sie HIER.

Jahreshauptversammlung 2017 des Bezirks Südhessen

Am Samstag, 25. März 2017, um 14:00 Uhr, fand in Worms-Neuhausen im Restaurant „Zur Müllerei“ die Jahreshauptversammlung des Bezirks Süshessen statt. Die im Bezirk organisierten Vereine waren erfreulich zahlreich vertreten. Nach freundlichen Grußworten vom Vorsitzenden Herrn Raub, widmete man sich diversen wichtigen Themen. Nach den Tätigkeitsberichten sowie der Entlastung des alten und Neuwahl des neuen Vorstands ließ die Sitzung bei Kuchen und belegten Broten gemütlich ausklingen. „Glückwunsch zur Wiederwahl!“ an unseren Vereinskollegen Michael Raub, der erneut zum Vorsitzenden gewählt wurde. Erfreulicherweise haben wir Katrin Schmitz sogar noch ein weiteres Vereinsmitglied im Bezirksvorstand! Somit ist der Verein Langen gleich zweimal auf Bezirksebene vertreten.

Unser Verein in Wikipedia

Liebe Mitglieder,

wir freuen uns sehr und sind superstolz darauf, dass wir nun als erster (und bisher einziger) Stenoverein Deutschlands in der Online-Enzyklopädie Wikipedia vertreten sind! Das Thema Kurzschrift ist dort insgesamt noch ausbaufähig. Nur der BJCKM war schneller im Wiki als wir und ist schon ein Weilchen dort vertreten. (Wer nicht weiß, was das ist: Bitte nachschlagen!)

Besuchen Sie unseren Eintrag! Wer Anregungen zur Ergänzung hat, wende sich bitte an Jascha-Alexander Koch. Vielen Dank!

Hier geht’s zu unserem Eintrag: Wikipedia-Eintrag.

Regine Daneke
1. Vorsitzende

Den Einstieg in das Internet finden

Pressemitteilung Nr. 8/2017

VHS und Stenografenverein bieten Abendkurs an

Beginnend am 18. März 2017 werden an zwei Samstagen grundlegende Techniken für das Arbeiten im Internet vermittelt. Behandelt werden u. a. die Einrichtung eines Internetzugangs, das Suchen und Navigieren im Internet, das Senden und Empfangen von E-Mails, das Online-Banking, Einkaufen und Plaudern, die gezielte Suche und das Herunterladen von Daten sowie die Sicherheit im Internet (Computerviren und andere Bedrohungen). „Tauchen Sie ein in die vielfältigen Möglichkeiten des Internet“, wirbt Regine Daneke, 1. Vorsitzende der Langener Stenografen, und sagt weiter: „Dieser Kurs macht Sie fit für den Einstieg in das Internet und legt die Basis für alle weitergehenden Nutzungen.“

Der Kurs findet statt samstags am 18. und 25. März 2017, jeweils 9:30 – 14:00 Uhr. Unterrichtet wird in Langen im Kulturhaus Altes Amtsgericht, Darmstädter Str. 27, im Raum 20/21. Die Kursgebühr beträgt einschließlich Lehrmaterial 68,10 Euro. Die Anmeldung erfolgt bei der Geschäftsstelle der VHS Langen im Kulturhaus, per E-Mail an vhs@langen.de oder im Internet auf www.vhs-langen.de.

Stenografenverein Langen lädt zur Jahreshauptversammlung

Pressemitteilung Nr. 7/2017

Jahreshauptversammlung 2017

Am Samstag, 11. März 2017, um 15:30 Uhr findet die diesjährige Jahreshauptversammlung des Langener Stenografenvereins im Tagungsraum 1 der Neuen Stadthalle Langen statt.

Der Vorstand lädt die Mitglieder des Vereins bereits um 15:00 zum Kaffeetrinken ein, und nach Ende der Versammlung ab ca. 18:00 Uhr sind Plätze für ein gemeinsames Abendessen im Restaurant „Himmel und Erde“ in der Stadthalle reserviert.

Auf der Tagesordnung stehen die Tätigkeitsberichte über die Vorstandsarbeit, den Unterricht und die Wettschreiben sowie der Bericht der Kassenprüfer. Auch sollen die für das Jahr 2017 geplanten Aktivitäten vorgestellt werden. Wie in den Vorjahren gibt es eine Foto-Präsentation mit den schönsten Bildern der Ereignisse im Jahre 2016.

Die Vorsitzende der Langener Stenografen, Regine Daneke, bittet die Mitglieder des Vereins um zahlreiche Teilnahme an der Versammlung.

Mitglieder, die eine Fahrgelegenheit zum Tagungsort oder zurück benötigen, können sich unter HIER melden.

Textverarbeitung Microsoft Word 2010 erlernen

Pressemitteilung Nr. 6/2017

Stenografenverein und VHS bieten Grundlagenkurs an

Ab Freitag, 3. März 2017, bieten der Stenografenverein Langen und die Langener Volkshochschule im Kulturhaus Altes Amtsgericht einen Grundlagenkurs in der Textverarbeitungssoftware Microsoft Word 2010 an.

Vermittelt werden grundlegende Kenntnisse über die Arbeitsoberfläche von Word 2010 mit dem Menüband, der Datei-Schaltfläche und der Schnellzugriffsleiste, die Eingabe und Bearbeitung von Texten, die Nutzung der Hilfefunktionen und die Grundlagen der Textgestaltung. Außerdem geht es um Suchen und Ersetzen, um das Drucken von Texten, die Formatierung von Zeichen, Absätzen und Seiten, den Einsatz von Tabulatoren, Nummerierungen und Aufzählungen, die Erstellung und Formatierung von Tabellen, um mehrspaltige Dokumente, AutoText, Korrekturen und Grafiken.

Die 1. Vorsitzende des Langener Stenografenvereins, Regine Daneke, ist sicher: „Word ist aus dem Büroalltag, aber auch aus dem privaten Bereich, nicht mehr wegzudenken. Mit Word kann man alle Aufgaben beim Umgang mit Texten komfortabel lösen, vom einfachen Brief über Referate in Schule und Studium bis hin zum Buch. Ohne gründliche Word-Kenntnisse, wie sie in unserem Seminar vermittelt werden, kommt man in kaufmännischen oder Verwaltungsberufen heute nicht mehr aus.“

Der Kurs findet statt am Freitag, 3. März, Freitag, 10. März, Mittwoch, 15. März, Freitag, 17. März, und Mittwoch, 22. März 2017, jeweils 18:30 bis 21:30 Uhr (5 x 4 Unterrichtseinheiten). Unterrichtet wird in Langen im Kulturhaus Altes Amtsgericht, Darmstädter Str. 27, im Raum 20/21.

Die Kursgebühr beträgt einschließlich Lehrmaterial 100,60 Euro. Die Anmeldung erfolgt bei der Geschäftsstelle der VHS Langen im Kulturhaus, per E-Mail an vhs@langen.de oder im Internet auf www.vhs-langen.de.

VVV ehrt Stenografenverein 1897 Langen E. V. für 65-jährige Mitgliedschaft

Der Verkehrs- und Verschönerungsverein (VVV) unserer Stadt Langen hat unseren Verein für 65 Jahre Mitgliedschaft geehrt. Unsere Vorsitzende Regine Daneke nahm die Ehrenurkunde bei den Feierlichkeiten in der Neuen Stadthalle entgegen. Wir danken dem VVV!


(Quelle: Langener Zeitung)

Das Wichtigste rund ums Schreiben

Pressemitteilung Nr. 5/2017

Stenografenverein bietet Kompaktkurs an

Am Montag, 20. Februar, bietet der Langener Stenografenverein einen Kompaktkurs zum Thema „Das Allerwichtigste rund ums Schreiben im Schnelldurchgang“ an.

Vermittelt wird dabei Basiswissen bzgl. der wichtigsten DIN-Regeln für Briefe, E-Mails und alle sonstigen Schriftstücke, z. B. für das Schreiben von Adressen, Zahlen, Daten, Abkürzungen und Straßennamen und die Verwendung von (Sonder-)Zeichen. Dazu gibt es einen kurzen Streifzug durch die neue Rechtschreibung, Tipps zur Dudenbenutzung und die Besprechung von typischen Fehlern bei Rechtschreibung, Kommasetzung und Grammatik.

Nach den Worten von Regine Daneke, 1. Vorsitzende des Stenografenvereins, die das Seminar auch selbst leitet, geht es „1 x kreuz und quer durch den Normengarten“. Außerdem möchte sie auf die häufig gestellte Frage eingehen: „Braucht man heute noch die Stenografie?“

Der Kurs findet statt am Montag, 20. Februar 2017, von 19:00 – 21:00 Uhr in Langen im Kul-turhaus Altes Amtsgericht, Darmstädter Str. 27, im Raum 21.

Die Teilnahmegebühr beträgt 25,00 Euro, für Mitglieder eines Stenografenvereins und Ar-beitsuchende 20,00 Euro.

Informationen zur Anmeldung finden Sie HIER.